Quadratisch, praktisch, gut. – So kann man das Singener Friedrich-Wöhler-Gymnasium (FWG) auch heute noch beschreiben. Der Bau, der seit seiner Einweihung im Jahr 1972 um zahlreiche Klassenzimmer, Stockwerke und Anbauten erweitert wurde,