Verbunden ist das alles mit Namen wie Ulrike Meinhoff, Andreas Baader, Gudrun Ensslin, Verena Becker oder Günter Sonnenberg. Der RAF-Terrorismus war mit Großstädten wie Berlin, Stuttgart, Hamburg, Kaiserslautern oder Frankfurt verbunden. Am 3. Mai