Unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 2.15 Uhr in eine Baustelle eingebrochen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung informiert, handelt es sich bei der Baustelle um ein Lebensmittelgeschäft in der Industriestraße, das sich derzeit im Umbau befindet. Die Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft. Als die alarmierten Polizeibeamten mit mehreren Streifen am Einsatzort eintrafen, flüchteten sie. Die Polizei beschreibt die Täter wie folgt: Alle Täter waren circa 180 Zentimeter groß, dunkel gekleidet und trugen Handschuhe sowie Sturmhauben. Ein 40-jähriger Tatverdächtiger konnte in der Nähe festgenommen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei Akku-Bohrmaschinen entwendet. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet Zeugen sich beim Polizeirevier Singen unter Telefon (0 77 31) 88 80 zu melden.