Ensembles der Jugendmusikschule Westlicher Hegau haben ihre Zuhörern mit einem abwechslungsreichen Programm beeindruckt. Bei ihrem Burgkonzert spielten das Vororchester der Streicher mit Unterstützung des Streichorchesters unter der Leitung von Thomas Dietrich, das Bläser-Vororchester, das JBO-Jugendblasorchester unter der Mitwirkung der Jugendkapelle Worblingen mit ihrem Dirigenten Christian Gommel, die Oboen-Band unter der Leitung von Justyna Duda und das Percussion-Ensemble unter der Leitung von Thomas Wedelich.

Im Rahmen dieses Konzertes wurden die Urkunden der Leistungsabzeichen Junior und Bronze sowie die Qualipässe verliehen. Die zahlreichen Zuhörer honorierten die Auftritte mit kräftigem Beifall. Musikschuldirektorin Ulrike Brachat bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften für eine gelungene Matinee.

Das könnte Sie auch interessieren