Zu einer brennenden Tanne wurden Feuerwehr und Polizei am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in die Burgstraße in Singen gerufen. Aus bislang nicht geklärter Ursache war der Baum, welcher in unmittelbarer Nähe eines Wohnhauses stand, in Brand geraten. Nur durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert werden. Hier entstand durch Hitzeeinwirkung nur geringer Sachschaden. Wie es zu dem Brandausbruch kam, ist Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen.