Bei einer Mitglieder-Informationsveranstaltung im MAC2-Museum in Singen erfuhren rund 110 Anwesende, dass sich inzwischen drei Personen um eine Kandidatur für die Landtagswahl 2021 bewerben wollen. Für den Wahlkreis Singen/Stockach wollen Heike Kornmayer und Tobias Herrmann kandidieren. Für den Wahlkreis Radolfzell/Konstanz wird Levin Eisenmann seinen Hut in den Ring werfen. Dies gab der Kreisvorsitzende Willi Streit bekannt. 

Mit dem Satz: „Ich möchte mit Mut und neuen Ideen unser Konstanz voranbringen“ präsentiert sich Levin Eisenmann auf der Homepage des CDU-Stadtverbands Konstanz. Nun möchte der 22-jährige Jura-Student und Vorsitzender der Jungen Union im Kreis Konstanz für die Landtagswahl im Jahr 2021 für den Wahlkreis Radolfzell/Konstanz kandidieren.

Im Wahlkreis Singen/Stockach ist es mit der Lehrerin Heike Kornmayer, die auch stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende ist, und Tobias Herrmann, ebenfalls Lehrer und wohnhaft in Überlingen am Ried, bereits zwei Kandidaten. Weitere Kandidaten können noch hinzukommen. Die Nominierungsveranstaltung für den Wahlkreis Singen/Stockach findet am 16. Mai um 10 Uhr in der Seeblickhalle Steißlingen statt. Die Nominierungsveranstaltung für den Wahlkreis Radolfzell/Konstanz ist am 20. Mai. Ort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.