Am Wochenende wurde auf dem Areal des Gasthaus Sternen im Singener Stadtteil Bohlingen Richtfest gefeiert. Nach acht Monaten Bauzeit ist neben dem sanierten Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1790 ein moderner Neubau entstanden. In beiden Gebäuden sollen ab Juli 2019 13 Ferienwohnungen als Aparthotel vermietet werden.

Historisches Deckengebälk und Mauerwerk aus dem Jahre 1790 werden in den Räumen der Gastronomie sichtbar bleiben und für eine einzigartige Atmosphäre sorgen.
Bild: Archiv Rolf Hirt

Historisches Deckengebälk und Mauerwerk aus dem Jahre 1790 werden in den Räumen der Gastronomie sichtbar bleiben und für eine einzigartige Atmosphäre sorgen.

Viele Gruß- und Dankesworte an Handwerker und Anwohner gab es beim Richtfest auf dem neuen Sternen-Areal in Bohlingen.
Bild: Archiv Rolf Hirt

Viele Gruß- und Dankesworte an Handwerker und Anwohner gab es beim Richtfest auf dem neuen Sternen-Areal in Bohlingen.

Das barocke Fachwerkhaus des Gasthaus Sternen aus dem Jahre 1790 steht jetzt neben dem modernen Neubau des künftigen „Aparthotel Sternen Bohlingen“. Von links Investor Stefan Dunaiski, Architektin Susann Graf, Oberbürgermeister Bernd Häusler und Investor Thomas Relling.
Bild: Archiv Rolf Hirt

Das barocke Fachwerkhaus des Gasthaus Sternen aus dem Jahre 1790 steht jetzt neben dem modernen Neubau des künftigen „Aparthotel Sternen Bohlingen“. Von links Investor Stefan Dunaiski, Architektin Susann Graf, Oberbürgermeister Bernd Häusler und Investor Thomas Relling.

Das historische Foto zeigt das Areal um das Gasthaus Sternen in Bohlingen um das Jahr 1900, dort wo heute der Neubau ist, stand damals ein Ökonomiegebäude.
Bild: Archiv Rolf Hirt

Das historische Foto zeigt das Areal um das Gasthaus Sternen in Bohlingen um das Jahr 1900, dort wo heute der Neubau ist, stand damals ein Ökonomiegebäude.

Die hochwertigen Ferienwohnungen des neuen „Aparthotel Sternen Bohlingen“ sind im Neubau jeweils mit Balkon und Loggia ausgestattet und liegen in ruhiger Lage neben der Aach.
Bild: Archiv Rolf Hirt

Die hochwertigen Ferienwohnungen des neuen „Aparthotel Sternen Bohlingen“ sind im Neubau jeweils mit Balkon und Loggia ausgestattet und liegen in ruhiger Lage neben der Aach.

Neu und Alt als Harmonie: Die Treppe im Neubau führt zu den Appartements im Obergeschoss, rechts durch die Glasscheibe ist das alte Fachwerkgebäude des „Sternen“ zu sehen.
Bild: Archiv Rolf Hirt

Neu und Alt als Harmonie: Die Treppe im Neubau führt zu den Appartements im Obergeschoss, rechts durch die Glasscheibe ist das alte Fachwerkgebäude des „Sternen“ zu sehen.

In einigen Appartements im alten Sternengebäude wird das historische Gebälk sichtbar bleiben.
Bild: Archiv Rolf Hirt

In einigen Appartements im alten Sternengebäude wird das historische Gebälk sichtbar bleiben.

In einigen Appartements im alten Sternengebäude wird das historische Gebälk sichtbar bleiben.
Bild: Archiv Rolf Hirt

In einigen Appartements im alten Sternengebäude wird das historische Gebälk sichtbar bleiben.