Die Gläubigen in den Pfarreien des Aachtals sind nach dieser Hiobsbotschaft geschockt. Pfarrer Arthur Steidle, seit Juli 2017 als Leiter der Seelsorgeeinheit, erlitt am Sonntagnachmittag einen Herzinfarkt. Am Vormittag feierte er noch das Patrozinium St. Pankratius in der Kirche in Bohlingen, im Anschluss hielt er eine Taufe in Rielasingen. Nach Auskunft des Pfarrbüros in Bohlingen soll es dem Pfarrer inzwischen etwas besser gehen. Dennoch beginnt der Festgottesdienst zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 10. Mai, um 10.30 Uhr, am Hardberg; bei schlechtem Wetter um dieselbe Zeit in der Kirche in Worblingen. Weitere Infos zu Pfarrer Steidle und der Seelsorgeeinheit Aachtal wird es dort geben.