Deutlich alkoholisiert soll eine 32-jährige Frau laut Polizei am Sonntag gegen 0.30 Uhr in einer Wohnung in der Südstadt randaliert haben. Nachdem Anwohner die Polizei verständigt hatten, soll sich die Frau auch gegenüber den Einsatzkräften aggressiv gezeigt und einen Beamten in die Hand gebissen haben. Wie es im Polizeibericht heißt, blieb dies folgenlos, da er einen Handschuh getragen hatte. Die Frau wurde zunächst vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Von dort flüchtete sie wenig später und konnte schließlich von Streifen in der Schaffhauser Straße auf der Fahrbahn liegend wieder aufgegriffen werden. Die stark alkoholisierte und sich in einem psychischen Ausnahmezustand befindliche Frau musste letztlich fixiert und unter Polizeibegleitung in eine Spezialklinik eingeliefert werden.