Singen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Singen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bohlingen Bilder vom Richtfest Sternen in Bohlingen
Am Wochenende wurde auf dem Areal des Gasthaus Sternen im Singener Stadtteil Bohlingen Richtfest gefeiert. Nach acht Monaten Bauzeit ist neben dem sanierten Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1790 ein moderner Neubau entstanden. In beiden Gebäuden sollen ab Juli 2019 13 Ferienwohnungen als Aparthotel vermietet werden.
Viele Gruß- und Dankesworte an Handwerker und Anwohner gab es beim Richtfest auf dem neuen Sternen-Areal in Bohlingen.
Singen Nachbarschaftshilfe legt los
  • Verein "Nachbarn helfen" ist seit Januar in vier Singener Stadtteilen tätig
  • Senioren kostet es Überwindung, Hilfe zu holen
Claudia Ehret (links) und Claudia Kulik (rechts) von der Nachbarschaftshilfe sind zu Gast bei Horst und Gisela Bigalk in Beuren und es ergibt sich ein interessantes Gespräch über Unabhängigkeit im Alter und wann man sich Hilfe holen kann. Bild: Sabine Tesche
Singen Die letzte Ausfahrt führt ins Museum
  • Museum Art & Cars II ist ein architektonisches Ereignis
  • Investoren setzen ein Denkmal für die Automobilität
  • Eröffnung am Wochenende, 22./23. Juni
Hermann Maier und Gabriele Unbehaun-Maier verehren das Automobil, sind kunstsinnig und versehen die Stadt Singen durch das MAC II mit einem architektonischen Denkstück.
Singen Jeder lebt für sich allein – muss das so sein?
Der evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh diskutierte bei seinem Besuch im Kirchenbezirk Konstanz mit Vertretern von Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie der Politik darüber, wie man heutzutage an die Menschen herankommt. Die Antwort gaben gleich zu Beginn zwei junge Frauen mit einer Jonglage.
Gescheite Debatte statt Dampfplauderei: Jochen Cornelius-Bundschuh, Kerstin Krieglstein, Frank Hämmerle, Ralph Schiel, Insa Pijanka und Stefan Kühlein (von links) bei ihrem morgendlichen Talk in der Lutherkirche.
Meinung Seit 20 Jahren gibt es den Mittagstisch der Singener Tafel für Bedürftige
Das Singener Tafelrestaurant am Heinrich-Weber-Platz hat einen Grund zum Feiern: Den Mittagstisch in der Tafel gibt es seit 20 Jahren. Gestartet ist er am 22. März 1999. Seit 20 Jahren wird an fünf Tagen die Woche ein Mittagsessen für jeweils rund 50 Bedürftige gekocht.

Landkreis & Umgebung
Meinung Darum ist Zeno Danner als neuer Landrat in Konstanz eine gute Wahl
Zwei starke Kandidaten, aber nur einer konnte gewinnen. So gesehen, konnte die Wahl des Konstanzer Landrats nur gut ausgehen. Gerade deshalb, kommentiert Jörg-Peter Rau, ist die Entscheidung für Zeno Danner mit einem klaren Auftrag verbunden.
Der neue Landrat: Wahlsieger Zeno Danner im Konstanzer Kreistag. Bild: Oliver Hanser
Radolfzell Warum immer mehr Frauen in Radolfzell ihr Kind zu Hause auf die Welt bringen wollen
Im Landkreis Konstanz bieten gerade einmal zwei Hebammen eine Hausgeburt an. Heidrun Ullmann und Frederike Bohl opfern viel Zeit, um Frauen eine selbstbestimmte Geburt in ihren eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Dieses Angebot wird vor allem in Radolfzell immer mehr angenommen. Auch, weil die beliebte Geburtenstation vor zwei Jahren schließen musste.
Echte Radolfzeller Babys: Auch nach dem Ende der Geburtenstation am Krankenhaus werden in Radolfzell noch Kinder geboren. Die beiden Hebammen Heidrun Ullmann und Frederike Bohl (hintere Reihe, zweite und dritte von links) sorgen dafür.
Konstanz Zeno Danner wird Landrat im Landkreis Konstanz
Zeno Danner (40), Erster Landesbeamter beim Landratsamt Calw, hat sich bei der Wahl zum künftigen Landrat im Landkreis Konstanz gegen seinen Konkurrenten Dirk Schaible (49), Bürgermeister in Freiberg am Neckar, durchgesetzt.
Der neue Landrat: Wahlsieger Zeno Danner im Konstanzer Kreistag.