In Arlen hat man sich am Wochenende vor dem ersten Advent wieder auf einem vorweihnachtlichen Markt getroffen. Der frühe Termine wurde von den Organisatorinnen Marita Schlegel, Lioba Knapp und Beate Binnig bewusst gewählt. Damit entgehen die Veranstalter der Konkurrenz und dem Trubel der großen Weihnachtsmärkte in der Region.

Das könnte Sie auch interessieren

Im stimmungsvollen Garten des Gasthauses Gems versammelten sich die Marktgänger und genossen das gesellige Beisammensein bei freundschaftlicher und fast schon familiärer Atmosphäre. Für die Kinder gab es wie aus den Vorjahren gewohnt das beliebte Stockbrotgrillen und Kerzenziehen. Vor neun Jahren war dieser Markt zum ersten Mal veranstaltet worden und erfreut sich seither großer Beliebtheit bei den Dorfbewohnern.