Schwere Verletzungen erlitt eine 54-jährige Radfahrerin am Mittwoch gegen 13 Uhr laut Polizei bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Lessing- in die Mozartstraße beim Rathaus von Rielasingen-Worblingen.

Ein 47-jähriger Autofahrer soll von der Mozartstraße kommend laut Polizei so stark die Kurve geschnitten haben, dass die Radlerin trotz Vollbremsung von dem Auto erfasst, überfahren und mehrere Meter mitgeschleift wurde. Ein Aufprall mit dem Hinterkopf gegen eine Betonmauer wurde durch den getragenen Helm zwar abgemildert, wie es im Polizeibericht heißt, dennoch wurde die Frau bei dem Unfall schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.