Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern wurde die Polizei am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr in die Hauptstraße gerufen. Wie sich herausstellte, waren ein 34-jähriger Skoda-Fahrer und ein 30-jähriger BMW-Fahrer wegen zu dichten Auffahrens in Streit geraten und prügelten laut Polizei aufeinander ein. Im Zuge der Streitigkeiten soll der 34-Jährige zudem den Außenspiegel des BMW abgetreten haben. Beide Männer wollten gegenüber der Polizei keine Angaben machen und hatten kein Interesse an einer Strafverfolgung.