Am frühen Montagmorgen, kurz nach 1 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Audi A6 auf der Pirminstraße. Seinen Angaben zufolge wollte der Mann auf der in Form eines Damms angelegten Straße zwischen der Insel Reichenau und Wollmatingen einem Fuchs ausweichen, der auf die Fahrbahn gelaufen sei. Aus diesem Grund sei der junge Mann dann von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Am Auto entstand ein Schaden von 6000 Euro. Auch der Baum wurde beschädigt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Ein verständigter Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Autos.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €