Ein 87-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag beim Baden im Untersee gestorben. Obwohl mehrere Passantinnen den Mann aus dem Bodensee retteten und der Rettungsdienst sofort Reanimiserungsversuche startete, starb der Mann. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kantonspolizei Thurgau hervor.

Mann hatte gesundheitliche Probleme

Der Mann sei bei Mannenbach (Schweiz) ins Wasser gegangen. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen geriet der Mann in Not.