Laut der Pressemeldung der Freiwilligen Feuerwehr Reichenau, wurde diese am Sonntagabend um kurz nach 20 Uhr von der Integrierten Leitstelle Konstanz per Meldeempfänger und Sirene zum Brandeinsatz alarmiert.

Bild: Malte Kühn
Bild: Freiwillige Feuerwehr Reichenau

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Schilf an zwei Stellen. Die Brände konnten von zwei Seiten schnell unter Kontrolle gebracht und letztlich auch gelöscht werden, so die Feuerwehr Reichenau. Insgesamt brannten nach Schätzung der Einsatzkräfte etwa 100 Ar Schilf ab.

Bild: Freiwillige Feuerwehr Reichenau
Bild: Malte Kühn

Einsatzende war laut Pressemitteilung um kurz vor 21 Uhr.