Mit gut einer Million Euro Baukosten ist sie – neben der Rathaussanierung – die größte Maßnahme der Gemeinde Reichenau in diesem Jahr. Und nun droht sie, um einige hunderttausend Euro teurer zu werden. Die Rede ist vom Neubau der Abwasserdruckleitung plus Straßensanierung in Mittelzell auf der Insel Reichenau.

Erdaushub ist belastet

Grund für die Verteuerung sei eine verschärfte Vorschrift des Umweltministeriums für die Verwertung von als Abfall eingestuftem Bodenmaterial vom Dezember 2017, erklärte der von der Gemeinde beauftragte Ingenieur Burkhard Raff im Gemeinderat. Eine Probeuntersuchung des Erdaushubs in der Mittelzeller Straße habe nun einen leicht erhöhten Zinkwert ergeben. Das heiße der Boden würde als Abfall gelten. Und die Entsorgung werde teurer.

Genaue Kosten noch unklar

Um wie viel, das hänge von weiteren Untersuchungsergebnissen ab. "Es kann einiges auf uns zukommen", so Raff. Er und Petra Eisenbarth, Leiterin des Ortsbauamts, erklärten aber, allein für die Laboruntersuchungen und die Zwischenlagerung dürften Mehrkosten von rund 100 000 Euro entstehen.

Nicht von Menschen verursacht

Raff und Bürgermeister Wolfgang Zoll betonten, dass 2017 der Asphalt und die darunterliegende Erdschicht probeweise untersucht worden seien und sich damals ergeben habe, dass der Aushub unproblematisch sein werde. Es habe kein Altlastenverdacht bestanden. Zoll erklärte, dass Zink überall im Boden in der Gemeinde natürlich vorkomme, das sei nicht von Menschen verursacht. "Es ist eigentlich gesunder Boden."

14000 Tonnen Aushub

Michael Huber (CDU) fragte, ob man diese Erde nicht einfach anderswo verbauen könne. Raff erklärte, es handele sich hier um eine Mischung aus Sand und Lehm, also einen nicht verdichtbaren Boden. Die Baufirma habe für die Entsorgung der geschätzt 14 000 Tonnen Aushub ein Angebot zum Einheitspreis von 20,46 Euro pro Tonne gemacht, so Zoll – gesamt also gut 280 000 Euro. Der Gemeinderat stimmte dem vorsorglich zu. Der Bürgermeister sagte, man versuche das Material so lange zwischenzulagern, bis die Preise vielleicht sinken.