Es könnte die Ruhe vor dem Sturm sein, doch dieser ist eigentlich bereits über Radolfzell und die Region hinweggefegt. Was allerdings davon übrig geblieben ist, ist jede Menge Wasser. Und der See schwillt weiter an. Helmut Richter,