Bild: Schneider, Anna-Maria

An der Christuskirche in Radolfzell wurde am Freitagabend gewütet: Unbekannte haben den Innenraum schwer beschädigt und unter anderem ein Feuer unter der Empore gelegt. Die Freiwillige Feuerwehr Radolfzell rückte mit mehreren Einsatzfahrzeugen an und die einen Bereich der Brühlstraße wurde abgesperrt. Am Freitag hieß es noch, ein Sicherungskasten soll sich entzündet haben. Das bestätigte Feuerwehrkommandant und Einsatzleiter Helmut Richter. Er ging nicht von einem größeren Brandgeschehen aus, obwohl sich sehr viel Rauch gebildet hatte.

Bild: Schneider, Anna-Maria
Das könnte Sie auch interessieren
Bild: Schneider, Anna-Maria