Wie die Stadtwerke mitteilen, habe ein Baugerät einer Fremdfirma die Mittelspannleitung beschädigt, das habe die Störung ausgelöst. Der Stromausfall habe nach der Umschaltung durch die Stadtwerke Radolfzell bereits um 11.40 Uhr behoben werden können.