Die Staatsanwaltschaft warf dem Angeklagten vor, die junge Frau an einem Samstagabend im Juli des vergangenen Jahres gegen 23 Uhr in der Unterführung des Radolfzeller Bahnhofs an Hals und Hüfte gepackt und an die Wand gedrückt haben, um sie zu