Ein 40-Jähriger und ein 20-Jähriger haben sich laut einer Mitteilung der Polizei am Montagnachmittag auf einem Spielplatz in der Bodenseestraße gestritten. Die beiden seien zunächst verbal aneinander geraten. Im Laufe der Auseinandersetzung sei der 40-Jährige plötzlich aufgestanden und habe dem Jüngeren eine Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Anschließend habe er sich bei ihm entschuldigt und sei mit einem Fahrrad davongefahren. Der verletzte 20-Jährige habe zur Behandlung in eine Klinik müssen. Die Polizei ermittelt nun gegen den 40-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung.