Gegen 18.40 Uhr fiel den Beamten im Rahmen einer stationären Kontrolle bei einem 52-jährigen Opel-Fahrer deutlicher Alkoholgeruch auf. Dies teilte das Polizeipräsidium Konstanz mit. Ein freiwilliger Alkoholtest mit einem Wert über 1,2 Promille habe den Verdacht dann bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Mann musste eine Blutprobe abgeben und sein Auto stehen lassen. Die Polizisten behielten seinen Führerschein ein. Den 52-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss.