Ab dem heutigen Donnerstag sind Impftermine für den 27. Dezember und 28. Dezember im Milchwerk online buchbar. Die Termine werden im Laufe des Tages zur Buchung freigegeben. Weitere Termine werden jeweils freitags für die Folgewoche freigeschaltet. Im neuen Jahr wird von Montag, 3. Januar 2022 bis einschließlich Donnerstag, 6. Januar 2022 jeweils von 10 bis 17.30 Uhr geimpft. Dies teilte die Stadtverwaltung mit.

Es gibt neue Termine

Impfungen finden ausschließlich nach Terminvereinbarung statt. Termine können online unter folgendem Link gebucht werden: https://www.lrakn.de. Der Zugang zum Milchwerk ist durch eine Änderung der Regelungen seit vergangenem Dienstag nicht mehr auf 3G beschränkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Impfberechtigt sind alle Personen ab zwölf Jahren gemäß den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Jugendliche zwischen zwölf und einschließlich 15 Jahren werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft. Zweitimpfungen können nur verabreicht werden, wenn die Erstimpfung mit den Impfstoffen von BioNTech und Moderna mindestens drei Wochen zurückliegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Drittimpfungen, so genannte Auffrischungsimpfungen, können erfolgen, wenn die zweite Impfung mit einem mRNA-Impfstoff drei Monate zurückliegt. Bei einer Impfung mit Johnson & Johnson wird die Auffrischung schon nach vier Wochen empfohlen. Grundsätzlich wird mit Moderna für Personen ab 30 Jahren und mit BioNTech für Personen unter 30 Jahren geimpft. Abweichungen davon sind nur durch die Ärzte möglich. Erstimpfungen sind je nach Verfügbarkeit auch mit Johnson&Johnson möglich. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument sowie der Impfpass. Nach den Impfungen wird ein QR-Code für den digitalen Impfpass ausgehändigt.