An der Einmündung der Markthallenstraße in die Schützenstraße hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, wollte gegen 15.40 Uhr eine 53-Jährige mit einem Peugeot von der Markthallenstraße nach links auf die Schützenstraße abbiegen.

Hierbei habe die Frau nicht auf eine 26-jährige Autofahrerin geachtet, die schon auf der Schützenstraße unterwegs gewesen sei und auf die Markthallenstraße habe abbiegen wollen. Es sei zu einem Zusammenstoß gekommen. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 6000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.