Die Erleichterung ist Matthäus Kögel sichtlich anzumerken. Nach Monaten des Stillstandes in seinem Reiseunternehmen, klingelt jetzt wieder das Telefon in der Zentrale in der Herrenlandstraße. „Die Nachfrage hat uns sehr überrascht. Die Kunden