Ein überarbeitetes Planungskonzept für ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude an der Ecke Bahnhofplatz und Seetorstraße hat die Mitglieder des Gestaltungsbeirats nicht überzeugt. Im Protokoll der jüngsten Sitzung empfiehlt der Gestaltungsbeirat,