Mit insgesamt 11 Teststationen beteiligten sich die drei Höri-Gemeinden am Testwochenende des Landkreises Konstanz.
Die Testpersonen konnten sich unter Anleitung selbst testen. Unterstützung erhielten sie dabei von ehrenamtlichen Helfern. Neben Bürgerinnen und Bürgern waren unter anderem die Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die DLRG sowie einige Vereinen beteiligt.