Aufgrund der winterglatten Fahrbahn ist ein 57-jähriger Autofahrer in einem Kurvenverlauf auf der Landstraße Richtung Rickelshausen ins Schleudern gekommen, wodurch sich sein Auto überschlagen hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie die Polizei mitteilt, landete der 57-Jährige in einem Straßengraben. Der Fahrer habe sich selbstständig befreien können und sei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Das Fahrzeug habe vom Abschleppdienst geborgen und abtransportiert werden müssen. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 5000 Euro.