Egal, ob die neueste Spielekonsole, den Lieblings-Kinofilm auf DVD oder einen Ausflug in den Freizeitpark: Weihnachtszeit ist bekanntermaßen Geschenkezeit. Aber nicht alle Eltern können die Wünsche ihrer Kinder erfüllen. Für all jene mit kleinem Geldbeutel gibt es in Radolfzell die Weihnachtsaktion der Bürgerstiftung in Kooperation mit Buch Greuter. Die Initiatoren wollen mit ihrem Engagement für leuchtende Kinderaugen sorgen – damit alle an Heiligabend ein Geschenk unter dem Christbaum liegen haben, das ausgepackt werden will. 

„Ziel ist es, zu Weihnachten die Wünsche der Kinder wahr zu machen. Viele würden nämlich ansonsten nichts bekommen“, erzählt Manfred C. Noppel, Vorstandsvorsitzender der Radolfzeller Bürgerstiftung. In der Buchhandlung Greuter (Schützenstraße 11) ist deshalb ein kleiner Weihnachtsbaum aufgestellt worden, an dem rund 100 Zettel mit Kinderwünschen hängen. Diese können ab sofort bis einschließlich Heiligabend erfüllt werden.

Soziales Projekt zu Weihnachten

Initiatoren der Weihnachtsaktion sind Bettina und Michael Ludin. Sie hatten die Idee, so etwas in Radolfzell auf die Beine zu stellen und warben dafür. „Mit der Bürgerstiftung und der Buchhandlung fanden wir Unterstützer, die sich für das Wohl sozial benachteiligter Kinder aus Radolfzell einsetzen wollen“, schildert Michael Ludin.

Das könnte Sie auch interessieren

„Jeder Wunsch hat einen Wert von ungefähr 20 Euro. Es handelt sich überwiegend um Bücher, aber auch verschiedene Spielsachen“, sagt Michael Vögele, Vorsitzender des Stiftungsrats der Bürgerstiftung. Und ergänzt: „Manche Kinder sind besonders bescheiden. Sie wünschen sich lediglich etwas für vier oder fünf Euro.“ Damit man auf die für jeden Wunsch kalkulierten 20 Euro komme, werde das Geschenk in solchen Fällen noch um etwas ergänzt.

Mitmachen ist einfach

Die Weihnachtsaktion, die nach 2018 zum zweiten Mal stattfindet, funktioniert so: Um einem Kind einen Wunsch zu erfüllen, müssen sich Spender eine Geschenkkarte aussuchen, danach vom Baum abhängen und an der Kasse der Buchhandlung einlösen. „Solch eine Aktion gibt es auch an anderen Standorten rund um den Bodensee, in Radolfzell aber nur bei uns“, erklärt Therese Kirow von Buch Greuter. Die Aktion laufe ihr zufolge anonym ab, um die Privatsphäre der Familien zu schützen. Neben Privatpersonen haben laut Kirow auch Unternehmen die Möglichkeit, sich zu beteiligen. 

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.