Ab sofort ist das Gasthaus Schiff in Moos wieder für seine Gäste geöffnet. Nach einem rund sechswöchigen Umbau und einer Sanierung des Hauptraums im Restaurant dürfen sich die Gäste auf ein modernes, aber gleichzeitig traditionsbewusstes Ambiente freuen. Der Raum, der auf rund 100 Quadratmetern Platz für 60 Gäste bietet, kommt in ganz neuem Glanz daher. Die komplette Inneneinrichtung von den Bodenbelägen über die Wände und Decke wurden erneuert und mit pfiffigen Details versehen. In der holzvertäfelten Seitenwand sind zum Beispiel verschiedene, hinterleuchtete Fotomotive vom Untersee zu sehen, die die schöne Umgebung des Gasthaus Schiff zeigen. Mit verschiedenen Dekorationsartikeln spielen die Eigentümer und Betreiber des Gasthauses Schiff mit dem eigenen Namen. Das Schiffsmotiv taucht in verschieden Facetten auf. Mal ist es ein Ruderbootpaddel, an andere Stelle ein Steuerrad. Der größte Hingucker dürfte jedoch eine Sitzumgebung sein, die sich inmitten eines nachempfundenen Bootes findet. Dort finden bis zu elf Personen an zwei Tischen Platz. Die Familie Massler, die das Gasthaus mittlerweile in der fünften Generation führt, hat bei dem Umbau darauf geachtet, dass sich alles perfekt in die bestehende Umgebung einfügt. Mit dem ebenfalls komplett ausgetauschten Mobiliar verfügt das „Schiff“ jetzt über ein modernes und stilvolles Ambiente. Aus Sicht von Betreiberin Sabrina Massler war der Umbau nach rund 35 Jahren eine geeignete Maßnahme, um das Traditionshaus in Moos in die Zukunft zu führen. Trotzdem legt sie zusammen mit ihrem Lebenspartner Jens-Uwe Eichhorn und ihren Eltern Christina und Rolf Massler Wert darauf, dass die inneren Werte des Gasthauses die gleichem bleiben. Dazu gehört unter anderem die regionale Küche mit Bodenseespezialitäten. wie frischem Fisch und heimischem Gemüse. Besonderen Wert legt man auch auf das reichhaltige Frühstück, dass nicht nur den eigenen Hausgästen, sondern allen Besuchern ab sieben Uhr angeboten wird. Mit der Neugestaltung ist das Gasthaus Schiff damit noch besser auf die Bedürfnisse seiner Gäste eingestellt. Vom Frühstück, über das Büfett und das Café mit den selbst hergestellten Kuchen reicht die Palette bis hin zu kompletten Familienfeiern, die in den Räumlichkeiten abgehalten werden können.

 

Wiedereröffnung

Das Restaurant Schiff wird in der fünften Generation von Sabrina Massler geführt. Nach dem aktuellen Umbau sind das Restaurant und die angeschlossenen Gästehäuser nun wieder uneingeschränkt geöffnet. Das Restaurant und Stammhaus ist von Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Im Sommer ist es zusätzlich am Dienstag von 17 bis 22 Uhr für seine Gäste da. Das Gasthaus Schiff bietet in 33 Zimmern und drei Kategorien insgesamt Platz für 60 Personen. (ja) Mehr Informationen im Internet: http://www.schiff-moos.de