Das Stahringer Rathaus platzte beim ersten Bürgerfest für Hinzugezogene und Neubürger geradezu aus den Fugen: Viele Alteingesessene kamen in das Stahringer Rathaus, um gemeinsam mit den Neubürgern zu feiern und bei dieser Gelegenheit auch die erste Radolfzeller Ortschaftsbroschüre in Empfang zu nehmen. Die Idee zur Broschüre kaum aus dem Ortschaftsrat. Die Räte wollten eine eigene Schrift für Neubürger und ein Kompendium für das gesellschaftliche Leben in Stahringen. Launig feierten nun rund 130 Bürger mit über 30 Kindern das frische Druckwerk und lernten dabei die Neubürger des Ortsteils kennen.

Bei den Recherchen für die Broschüre erlebte Redakteurin Petra Reichle einen außergewöhnlichen Zusammenhalt, ein großes soziales Engagement und eine gut vernetzte Bürgerschaft in der Gemeinde. Die 36-seitige Broschüre stellt knapp die Geschichte der Ortschaft vor, nennt die Rufnummern der Ortschaftsräte für eine direkte Kontaktaufnahme, stellt soziale Einrichtung, sämtliche Vereine und die Gewerbetreibenden der Gemeinde vor. Ortsvorsteher Hermann Buhl und viele Gäste zeigten sich auf dem Bürgerfest überrascht, wie viele Gewerbetreibende die Ortschaft beherbergt. Stahringen zeigt sich in der Broschüre karitativ, sportlich, närrisch, kreativ, musikalisch, doch vor allem engagiert und – mit vielen Bildern versetzt – sehr lebendig. Wobei Neubürger nahezu alle Ansprechpartner der Gemeinde für gemeinschaftliche Aktivitäten erhalten.

Eigens für das Bürgerfest formierten sich Mathias Langenbacher und Rebecca Wick von der Band Nopkings mit dem Schlagzeuger Manuel Martin zu einem musikalischen Trio und unterhielten die Gäste mit jazzlastigen Pop-Balladen. Die Menschenschlange an den Ständen mit Limonaden und heißen Dünnele ortsansässiger Betriebe war lang. Im Proberaum des Musikvereins beaufsichtigte die ehemalige Ortschaftsrätin Silke Richter mit Helfern über 30 Kinder und bot ihnen zahlreiche Spielmöglichkeiten an.

Ortsvorsteher Hermann Buhl (am Mikrofon) stellt Neubürgern und Alteingesessene beim Bürgerfest von Stahringen die neue Broschüre über das gesellschaftliche Leben der Gemeinde vor.
Ortsvorsteher Hermann Buhl (am Mikrofon) stellt Neubürgern und Alteingesessene beim Bürgerfest von Stahringen die neue Broschüre über das gesellschaftliche Leben der Gemeinde vor.