Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, war der Mann zuvor mit mehreren Personen in Streit geraten. Auch eine Familie mit Kindern sei beteiligt gewesen. Im Verlauf des Streits sei es zu Handgreiflichkeiten gekommen und der Mann niedergeschlagen worden. Die Kinder warfen laut der Pressemitteilung Steine auf den 58-Jährigen. Danach seien die Personen geflüchtet. Der 58-Jährige wurde verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.