Freunde der gehobenen Kulinarik kamen am Wochenende im Milchwerk auf ihre Kosten. Bei der Messe "Genuss pur on Tour", die zum vierten Mal in Radolfzell zu Gast war, sorgten insgesamt über 80 Aussteller für echte Gaumenfreuden. Denn an den zahlreichen Ständen, die über das gesamte Raumangebot des Milchwerks verteilt waren, präsentierten sich handverlesene Aussteller, die vor allem gehobenen Produkte mitgebracht hatten. Für die Besucher ergab sich so die Möglichkeit, ganz verschiedene Produkte auszuprobieren. Dabei reichten die Möglichkeiten von der Weinprobe bei den Winzern bis hin zu ausgefallenen Chutneys oder sogar frisch zubereitenden Gerichten, die vor Ort hergestellt wurden.

Kochshow mit vielen Köstlichkeiten

Besonders unterhaltsam ging es bei den Kochshows im kleinen Saal zu. Dort bereiteten echte Könner pfiffige Gerichte zu, die Besucher im Anschluss sogar probieren durften. Zusammen mit den Köchen stand die Organisatorin der Messe, Regine Rieger, auf der Bühne, die als Moderatorin das Wissen der Akteure an das Publikum weitergab. Schon allein bei diesen Kochshows ergab sich eine große Bandbreite der kulinarischen Möglichkeiten. Ob feine Küche mit frischen regionalen Zutaten oder herzhaft zubereitetes Grillgut, hier kamen fast alle Geschmäcker auf ihre Kosten.

Kulinarik trifft auf Deko

Abgerundet wurde das kulinarische Angebot durch Aussteller, die rund um das Thema Genuss unterwegs sind. Und auch hier deckten die Stände im Foyer und im Großen Saal eine große Bandbreite ab. Vom gediegenen Tischschmuck bis zum pfiffigen Haushaltsgerät war alles vertreten. Dekorative Gegenstände und Genussartikel stellten so am Wochenende eine schöne Einheit dar, die zahlreichen Besuchern der Messe seit Jahren eine Freude bereiten. Für die Veranstalter war das frühlingshafte Wetter des Wochenendes vielleicht nicht ideal, aber auch kein echtes Problem. Schließlich sind kulinarische Genüsse immer interessant. Wer dennoch beides miteinander kombinieren wollte, konnte auf dem Vorplatz des Milchwerks frische Dünnele in kreativen Kreationen zu sich nehmen.