Ein 27-jähriger Exhibitionist ist am Freitagmorgen gegen 7 Uhr von einer Streife in der Schützenstraße festgenommen worden. Der Mann soll sich zuvor laut Bericht der Polizei einer Frau mit entblößtem Geschlechtsteil gezeigt und sichtbar an sich sexuelle Handlungen vorgenommen haben. Nachdem die Geschädigte den Sachverhalt bei der Polizei mitteilte, konnte der Mann im Rahmen der sofortigen Fahndung aufgrund der abgegebenen Personenbeschreibung gesichtet und kontrolliert werden.

Verdächtiger versucht von sich abzulenken

Dabei habe er zunächst falsche Personalien angegeben und versuchte, den Tatverdacht auf eine andere Person zu lenken. Allerdings sei er von der Geschädigten zweifelsfrei identifiziert worden. Zeugen, denen der Mann mit blauem Kapuzenpulli ebenfalls aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei Radolfzell, Telefon (07732) 95066-0, zu melden.