Im „Gesundheitszentrum am Park“ in der Haselbrunnstraße hat der erste Mieter seinen Einzug in den fünfstöckigen Neubau gefeiert.

Volksbank eröffnet neue Filiale

Die Volksbank Konstanz wird dort ab Montag eine neue Filiale betreiben. In die Räume des Gesundheitszentrums zieht auf insgesamt 160 Quadratmetern das bisherige Filial-Team aus der Alemannenstraße ein, dessen Standort aufgelöst wird. In der Haselbrunnstraße werden insgesamt sechs Mitarbeiter des Unternehmens für die Privat- und Firmenkunden aktiv sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Außerdem können die Kunden hier an Selbstbedienungs-Terminals ihre Bankgeschäfte vollziehen. Der Volksbank-Standort an der Konstanzer Straße wird umstrukturiert. Dort werden künftig Büros für das Kundenservice-Center angesiedelt. Die dortigen Selbstbedienungs-Terminals bleiben den Kunden erhalten.

Mieter aus dem Gesundheitswesen

Für Thomas Fröhlich, Geschäftsführer der Bodensee/Hegau Städtebau Gmbh (BHS), war der Termin ein „besonderes Datum“, wie er wissen ließ. Sein Unternehmen hat sich fünf Jahre mit dem aktuell größten Bauprojekt in Radolfzell beschäftigt. In dem Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 3300 Quadratmeter sind insgesamt zehn Gewerbeeinheiten vorgesehen.

Wie der Name „Gesundheitszentrum am Park“ erraten lässt, stammen alle zukünftigen Mieter mit Ausnahme der Volksbank aus dem Gesundheitswesen. Künftig werden dort unter anderem ein Kinderarzt, Gynäkologinnen, ein Zahnarzt, eine Dialyse-Praxis mit Internisten und eine Apotheke zu finden sein. Die erste Arztpraxis wird bereits Mitte November bezogen.

Geplant von Radolfzeller Architekturbüro

Bis Ende Januar werden voraussichtlich alle anderen Mieter in das Gesundheitszentrum eingezogen sein. In dem Gebäude sind 32 Stellplätze für Mieter und 46 oberirdische Parkplätze für Besucher anzutreffen. Geplant wurde das Gebäude von dem in Radolfzell ansässigen Architekturbüro Mangold Thoma Gönc (MTG).