Radolfzell Drei Männer überfallen 54-Jährige

Nachts um halb drei sollen drei Unbekannte die Frau überfallen und versucht haben, ihre Handtasche zu entreißen.

Drei unbekannten Tätern haben am Donnerstag gegen 2.30 Uhr eine 54-jährige Fußgängerin an der Einmündung Bismarckstraße/Schwertstraße unvermittelt angegriffen und mit Schlägen attackiert. Ziel des Angriffs dürfte laut Bericht der Polizei die von der Frau am Arm getragene Handtasche gewesen sein. Da sie sich gegen den Raub der Tasche gesperrt haben soll, war es den Angreifern nicht möglich, diese an sich zu nehmen, worauf sie von ihrem Opfer abgelassen und in unterschiedliche Richtungen geflüchtet sein sollen. Die drei 175 bis 180 Zentimeter großen Angreifer trugen dunkle Kleidung, einer davon eine dunkle Stickmütze. Ein Beteiligter soll einen voluminösen Vollbart und hat kurze Haare getragen haben. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Radolfzell, Telefon (0 77 32) 9 50 66-0, zu melden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren