Radolfzell Böhringer Straße: Ein zwölfjähriger Radfahrer verletzt sich leicht bei einem Unfall

Der Unfallverursacher, ebenfalls ein Radfahrer, fuhr ohne anzuhalten einfach weiter.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch um 7.35 Uhr in der Böhringer Straße, wie die Polizei in einer Pressemeldung mitteilt. Demnach waren der Zwölfjährige und ein 13-jähriger Freund mit ihren Fahrrädern nebeneinander auf dem Radweg in Richtung Ratoldusstraße unterwegs.

Auf Höhe des Gebäudes mit der Nummer 45 hat ein dritter, noch unbekannter Radfahrer die beiden Jungen rechts überholt. Der 13-Jährige wich dadurch leicht nach links aus und berührte seinen zwölfjährigen Freund, der daraufhin stürzte. Laut der Mitteilung fuhr der unbekannte Radfahrer ohne anzuhalten weiter in Richtung Innenstadt. Eine Beschreibung des Unfallverursachers konnte nicht abgegeben werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen