Eine Puppenbühne, ein Stelzenlauf, Wurfspiele und ein Parcours mit ferngesteuerten Autos – beim Aktionstag "Herz für Kinder" lädt der Familienverband Radolfzell und die heimische Stadtmarketing Gesellschaft zu einem Straßenfest für die Jüngsten mit ihren Eltern ein.

Viele Spielaktionen in der Innenstadt

Zwischen Seetorplatz und Seemaxx werden am Samstag, 7. Juli, 18 spannende Spiel- und Mitmachstationen aufgebaut, bei denen sich ab 10 Uhr Kinder vier Stunden lang in ihrer Geschicklichkeit messen oder ihren Tast- und Gleichgewichtssinn üben können. Wer an mindestens acht Stationen mitmacht, nimmt an einer Verlosung mit 30 Preisen teil. Jedes teilnehmende Kind bekommt einen Eisgutschein, der in vier Eisdielen der Kernstadt eingelöst werden kann.

Von der Schatzsuche zum Bücherflohmarkt

18 Spielstationen schlängeln sich wie auf einer Perlenschnur aufgereiht über die Seetor- und Schützenstraße und über die Sankt Johannisstraße zum Seemaxx und versprechen Kindern Spaß und Abenteuer mit einer Schatzsuche. Das Rahmenprogramm ist einen Besuch wert: Vor der Stadtbibliothek richtet der gleichnamige Freundeskreis einen Kinderbuch-Flohmarkt aus. Auf dem Gerberplatz gibt es Aufführungen einer Puppenbühne, vor dem Kaufhaus Kratt erhalten Kinder Tattoos und können an einem Glücksrad drehen, am Outlet Center Seemaxx treten Artisten vom Circus Moosimo auf, ein Magier verzaubert mit Ballonkunst und Kinder werden als Tiere oder Fabelwesen geschminkt. Dort gibt es auch eine Fahrt mit dem Wasserfahrrad und einen Bastelstand.

Vereine gestalten den Aktionstag

Die meisten Spielstationen wurden von Vereinen gestaltet, die sich um die Belange von Kindern kümmern. Eltern haben die Möglichkeit, sich bei den Interessensgemeinschaften zu informieren. Der Familienverband tritt am Aktionstag als Netzwerker auf und betreibt mit dem Handballverein "Hinter der Burg" einen Doppelstand mit Dosenwerfen und heißen Waffeln. Die Erlöse fließen in das Zeltlager für die Jugend des Handball Sportclubs.