Radolfzell

(263801303)
Quelle: Marc Kunze/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Für das neue Wohngebiet Im Tal in Marklefingen, in das viele Familien mit Kindern ziehen sollen, wird ein neues Kinderhaus geplant. Bild: Gerald Jarausch
Radolfzell Der Kita-Neubau in Markelfingen macht Fortschritte
Die Erika und Werner Messmer-Stiftung kauft das Grundstück für das neu geplante dreigruppige Kinderhaus in Markelfingen für etwas mehr als 500.000 Euro.
Kreis Konstanz Landkreis Konstanz: Neue Ausgangssperre gilt ab Samstag
Drei Tage ist die Inzidenz im Kreis Konstanz nun schon über der Marke von 150. Nachts ist der Ausgang nicht mehr möglich
Moos Impfzentrum in Moos voll ausgelastet: Mobile Teams impfen am Donnerstag fast 200 Bürger
Das Pop-up-Impfzentrum im Bürgerhaus wird zum vollen Erfolg. "Damit haben wir praktisch alle Impfwilligen über 80 Jahre auf der Höri erreicht", erklärt Bürgermeister Patrick Krauss. Nun gibt es weitere Termine in Moos und in Radolfzell.
Top-Themen
Radolfzell In Radolfzell wird im Juni ein neuer Jugendgemeinderat gewählt – ab sofort sind Bewerbungen dafür möglich
Die Bewerbung und die Wahl finden dieses Mal online statt. Das Gremium, das jungen Menschen zwischen 14 und 21 Jahren offen steht, kann in der Stadt viel bewegen.
Bei der Einführung des neuen Radolfzeller Jugendgemeinderats im Jahr 2019 vor dem Rathaus (von links): Lara Bludau, Nathalie Probst, Carolina Groß, Sonja Schächtle, Eva-Maria Beller (Jugendreferentin), Elena Gnann, Mariella Sandmann, Anneli Biewald (Café Connect), Karolina Wick, Jannik Probst, Nina Günther, Leon Löchle, Corinna Blersch, Marie Kaufmann, Fabian Arnz, Eron Metolli, Bürgermeisterin Monika Laule und Oberbürgermeister Martin Staab. Es fehlt Tibo Langner.
Radolfzell Ortsteile mit gratis WLAN: In Böhringen gibt es das gratis Internet gleich doppelt – vor dem Rathaus und am Bahnhof
Böhringen ist der einzige Ortsteil von Radolfzell, in dem es gleich zwei Hotspots für das neue gratis Wifi gibt. Die Projektkoordination lag beim Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell, die auch für das öffentliche WLAN in der Radolfzeller Innenstadt zuständig ist.
Bernhard Diehl freut sich über das gratis WLAN am Rathaus in Böhringen.
Radolfzell Nach etlichen Gebührenerhöhungen ist der Haushalt der Stadt Radolfzell endlich offiziell genehmigt worden
Kita und Kinderzeit werden für Familien teurer. Dies und viele andere Maßnahmen waren notwendig, um einen Haushalt zu verabschieden, dem das Regierungspräsidium nun endlich auch zustimmen konnte.
SÜDKURIER Online
Radolfzell TC Rebberg setzt auf Digitalisierung
Der Tennisclub kommt gut durch die Krise. Die Generalsanierung der Tennisplätze wurde allerdings verschoben. Eine Online-Registration für die Belegung der Plätze wurde eingeführt.
Kluge Entscheidungen bereits zu Beginn der Pandemie brachten den Radolfzeller Tennisclub bisher gut durch die Pandemie (von links): Sportwart und Jugendtrainer Max Schuster sowie der Erste Vorsitzende Guido Heck.
Radolfzell Es darf eingeschränkt gesegelt werden
Vor der Saison: Der Yachtclub Radolfzell bereitet sich auf die kommenden Monate vor.
Die Saisonvorbereitungen im Yachtclub Radolfzell laufen: Kranmeister Michael Pech und die Vereinsvorsitzende Elke Maurer haben wie gewohnt viel zu tun.
Radolfzell Rätsel um Sichtschneise bei der Kläranlage noch nicht gelöst: FGL sieht Vertrauen in die Verwaltung gestört
Freie Grüne Liste stellt Antrag auf vollständige Aufklärung des Schneisenschlags an der Kläranlage. Noch immer ist nicht klar, wie das passiert ist und wer das warum in Auftrag gegeben hat.
Tabula rasa am Bahndamm: Die Schneise ist jetzt Gegenstand einer Überprüfung.
Radolfzell So testet die Wirtschaft: Radolfzeller Firmen entwickeln Coronatest-Strategien
Bislang durften Unternehmen noch selbst über Test-Angebote für Beschäftigte entscheiden – und viele Mitarbeiter klagten in Umfragen über mangelnde Testmöglichkeiten. Deshalb verpflichtet die Bundesregierung Firmen jetzt, Corona-Tests für Mitarbeiter anzubieten. Wie funktionierte die freiwillige Umsetzung der Mitarbeiter-Tests in Radolfzell bisher? Und welche Probleme gibt es?
Ab kommender Woche sind Radolfzeller Unternehmen verpflichtet, Corona-Schnelltests für die Beschäftigten anzubieten. Die Allweiler GmbH setzt auf Selbsttests, die die Mitarbeiter zweimal wöchentlich vor der Arbeit zuhause durchführen können.
Radolfzell Unmut über Vatikan-Erlass bei Haupt- und Ehrenamtlichen in der Seelsorgeeinheit Radolfzell
Stellungnahme nach dem ablehnenden Erlass der Glaubenskongretion zur Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren
SÜDKURIER Online
Singen Wenn Kinder bei den Sternen sind: Eine Betroffene über ihren Sohn, den sie nie kennenlernen durfte
160 Kinder sterben durchschnittlich pro Jahr im Hegau-Bodensee-Klinikum Singen vor oder kurz nach der Geburt, dennoch sind stille Geburten weiterhin ein Tabuthema. Eine Betroffene berichtet von ihrem Sohn Nils, dessen Herz noch im Mutterleib aufhörte zu schlagen. Und Klinikseelsorger sowie eine Hebamme geben Tipps, wie Betroffene und ihr Umfeld damit umgehen können.
Auf dem Singener Waldfriedhof werden zweimal im Jahr sogenannte Sternenkinder bestattet: Kinder, die nicht das Licht der Welt erblickt haben, sondern direkt in den Himmel kommen. Bei der Gedenkfeier können Eltern sehen, dass sie nicht alleine sind.
Gaienhofen Kochen mit Erika: Radieschen und Schnittlauch erfreuen mit würzigem Geschmack und sind vielfältig verwendbar
Wonach sehnt man sich am Ende der langen Wintermonate? Nach dem ersten frischen Grün, nach Salaten, Kräutern, Radieschen und Schnittlauch. Wir haben ein Rezept für einen Radieschen-Käse-Salat für Sie.
„Geh doch zu Gärtners Lieschen und hole mir Radieschen, mit Büscheln grün und frisch für meinen Morgentisch,“ singt vergnügt der Dichter. Alles am Radieschen ist fröhlich, mit ihm kommt Farbe auf den Frühlingstisch.
Radolfzell Blutspenden nach Corona-Regeln: So erlebte ein Spender den Tag im Milchwerk in Radolfzell
Der DRK-Ortsverein organisierte am Freitag Blutspenden im Milchwerk – wegen Corona unter strengen Auflagen und mit festem Termin. Die Spendenbereitschaft war dennoch hoch – und manche Neuerungen sollen sogar bleiben. Auch DRK-Helfer Dennis Wächter gab sein Blut ab.
Der ehrenamtliche DRK-Mann Dennis Wächter war am Freitag selbst Blutspenden im Milchwerk – zum neunten Mal schon. Eine DRK-Helferin legt Wächter einen Zugang am linken Arm. Sein Blut läuft in einen Beutel auf einer Waage.
Radolfzell Zum Tod von Werner Doll
Der langjährige stellvertretende Schulleiter des Friedrich-Hecker-Gymnasiums ist in der Karwoche verstorben
War lange Zeit stellvertretender Schulleiter des Friedrich-Hecker-Gymnasiums: Unser Bild zeigt Werner Doll während seiner aktiven Zeit als Lehrer.
Region Entdeckungsreisen in Zeiten der Corona-Krise: Klicken Sie sich durch 70 virtuelle Traum-Touren in unserer Region
Es ist unser Geschenk für unsere ganz treuen Leser: SÜDKURIER 360! Dieses fantastische und in der Region einmalige Projekt präsentiert unsere Region mit faszinierenden Panorama-Aufnahmen aus der Luft. Erleben Sie 70 virtuelle 360-Grad-Touren mit 1000 Panoramen aus der Region und ganz Baden-Württemberg.
Meinung Das Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 66: In der Bannerstadt Radolfzell klafft ein Loch
Auf der Höri bekommen alle impfwilligen Senioren beim Impftag in Moos einen Termin – und sogar noch ein paar Radolfzeller
SÜDKURIER Online
Radolfzell Filmclub Singen-Radolfzell hält seit 50 Jahren regionale Geschichte in bewegten Bildern fest
Als vor 50 Jahren der Filmclub Singen-Radolfzell gegründet wurde, war Zelluloid noch das einzige Medium. Vieles hat sich seither geändert, geblieben ist der Anspruch, die Entwicklung der Region in hochwertigen Filmen zu dokumentieren.
Filmer voller Leidenschaft: Robert Werra (links), Präsident des Filmclubs Singen-Radolfzell, hier mit seiner ersten Super 8 Nizzo-Kamera, und Walter Reichhart, Vorsitzender des Filmclubs, mit einem modernen Camcorder nach heutigem Standard.
Radolfzell Arbeiten für das Mehrgenerationen-Projekt „Wohnen in Gemeinschaft“ in Radolfzell beginnen
An der Leonhard-Oesterle-Straße sollen 57 Wohneinheiten und mehrere gemeinsame Einrichtungen entstehen.
Beim symbolischen Spatenstich für das Radolfzeller Mehrgenerationen-Wohnprojekt (von links): Thomas Striemann, Tobias Müller, Roland Berner und Dirk Lötzerich.
Radolfzell Neues vom ehemaligen Hotel Viktoria: Investor hat sechs Pläne für die Fassadengestaltung anfertigen lassen und geht positiv in den nächsten Gestaltungsbeirat
Fortschritt zeichnet sich ab im Fall des ehemaligen Hotel Viktoria. Die Einsprüche der Nachbarn hat das Regierungspräsidium abgewiesen und der Investor hat sich intensiv auf die nächste Sitzung des Gestaltungsbeirates vorbereitet.
Soll nicht zum nächsten Wahrzeichen der Stadt werden: Das ehemalige Hotel Victoria gegenüber vom Busbahnhof.
Radolfzell Mutmaßliches Opfer erscheint nicht vor Gericht: Prozess wegen sexueller Nötigung wird verschoben
Weil er eine junge Frau sexuell genötigt haben soll, musste sich ein 54-jähriger Mann aus Radolfzell am Dienstag vor dem Amtsgericht verantworten. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe. Dann wurde die Verhandlung um zwei Wochen verschoben, da das mutmaßliche Opfer nicht als Zeugin vorgeladen werden konnte.
Das mutmaßliche Opfer erschien am Dienstag nicht vor dem Amtsgericht Radolfzell. Die Verhandlung soll am 20. April fortgesetzt werden.
Radolfzell Handwerker als Krisengewinner? Der Sanitär- und Blechnermeister Martin Schäuble sieht sein Gewerbe krisenfest und digital
Während viele Arbeitnehmer in Kurzarbeit waren, hatten sie genug zu tun: Handwerker. Martin Schäuble vom Radolfzeller Betrieb für Sanitär- und Heizungsinstallation sieht diese Entwicklung für den Ruf der Branche positiv. Dies könnte mehr junge Menschen überzeugen, doch ins Handwerk zu gehen.
Der Sanitär- und Blechnermeister Martin Schäuble in seiner Produktionshalle. Corona hat zwar seinen Alltag verändert, doch die Arbeit stand nie still. Er sieht das Handwerk und die Region als relativ krisensicher.
Gaienhofen Leiter des Kreisbaurechtsamts erklärt, warum Hof Balisheim die abgebrannte Scheune nicht als Vesperstube wiederaufbauen darf
Das Baurechtsamt des Landkreises versagt dem Eigentümer des Hofguts Balisheim den Wiederaufbau der historischen Scheune als Vesperstube samt Veranstaltungsraum. Da Verwaltung und Gemeinderat von Gaienhofen sich nun Anfeindungen ausgesetzt sahen, erläuterte Amtsleiter Thomas Buser den rechtlichen Sachverhalt.
So sah das Hofgut Balisheim nach dem großen Brand in der Nacht auf den 1. August 2018 aus. Der geplante Wiederaufbau der historischen Scheune als Vesperstube mit Veranstaltungsraum wurde dem Bauherrn durch das Landratsamt nicht genehmigt.
Landkreis & Umgebung
Stockach Corona und die Zukunft: Campingplatz- und Restaurantbetreiber Jürgen Blum hat mit Corona zu kämpfen – und will trotzdem in die Zukunft investieren
Für Campingplatzbetreiber gibt es in der aktuellen Corona-Situation keine Perspektive. Wann sie ihr Gelände wieder öffnen dürfen steht in den Sternen. Die Bemühungen aus dem vergangenen Jahr, Hygienekonzepte aufzustellen und die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, warten in der Schublade auf ihren Wiedereinsatz. Jürgen Blum aus Orsingen plant trotz allem in die Zukunft.
Jürgen Blum, Geschäftsführer des Camping- und Ferienparks in in Orsingen, vor dem neuen Spielplatzcamper Orsi. Das Schlimmste für ihn ist die Perspektivlosigkeit in der Pandemie: Er hat alle möglichen Pläne, darf sie aber nicht umsetzen.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Singen Kampf gegen Kiesabbau geht weiter: Gegner wollen keine Kiesgrube im Naherholungsgebiet Dellenhau
Die Gemeinden Singen, Hilzingen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen haben im Kampf gegen den Kiesabbau im Dellenhau auf der Gemarkung Hilzingen weitere rechtliche Schritte eingeleitet. Auch die Bürgerinitiative, die seit sieben Jahren im Einsatz ist, engagiert sich weiter gegen die Kiesabbaupläne.
Peter Waldschütz kämpft als Sprecher der Bürgerinitiative „Nein zum Kiesabbau im Dellenhau“ seit sieben Jahren gegen das geplante Abbaugebiet zwischen Singen und Gottmadingen. Hier steht er im Dellenhau vor einem Haufen Bäume, der im Rahmen der Ausgleichsmaßnahme abgeholzt wurde.
Stockach Immer im Einsatz für das Krankenhaus: Der Förderverein plant auch in der Pandemie Projekte
Die Mitglieder des Krankenhaus-Fördervereins Stockach sind auch in Corona-Zeiten aktiv – und das, obwohl manche Projekte, etwa die Sanierung der Fußböden im Erdgeschoss, derzeit ruhen müssen. Schnelle Anschaffungen im Notfall sind aber trotz allem möglich.
Das Krankenhaus Stockach. Um die Einrichtung, die Mitarbeiter und die Patienten unterstützen zu können, ist der dazugehörige Förderverein auch in der Corona-Zeit aktiv. Aber es gibt Einschränkungen.
Allensbach Restarbeiten an den Bahnübergängen erfordern in den kommenden Tagen weitere Sperrungen
Wie die Deutsche Bahn in einer Pressemitteilung bekannt gibt, werden bis zum Morgen des 24. Aprils noch Arbeiten den Bahnübergängen durchgeführt. Hierfür werden zeitweise beidseitige Straßensperrungen sowie Totalsperrungen nötig sein.
Nach der Sanierung von fünf störanfälligen Bahnübergängen zwischen Markelfingen und Allensbach – hier der in der Unterhausgasse – muss die Bahn noch Restarbeiten durchführen.