Ein 81 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagmorgen gegen 10.30 Uhr auf der B34 aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Laut Bericht der Polizei soll das Auto des Mannes dabei zunächst gegen ein Verkehrszeichen, anschließend gegen eine Steinmauer geprallt sein. Dabei seien das linke Vorderrad einschließlich der Radaufhängung herausgerissen und das Dach und die Frontscheibe beschädigt worden. Der Mann war laut Polizei in Richtung Radolfzell unterwegs und der Unfall ereignete sich auf höhe des Industriegebietes von Stahringen. Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem nicht mehr fahrbereiten Pkw dürfte Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro entstanden sein.