Zwei Verletzte Personen und ein Schaden von 13.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalles am Samstag auf der Kreisstraße 6117 zwischen Orsingen und Wahlwies. Wie die Polizei informierte, war ein 42-jähriger Motorradfahrer gegen 14:10 Uhr zusammen mit seiner 35-jährigen Mitfahrerin unterwegs und wollte nach rechts in einen Feldweg abbiegen. Ein nachfolgender 54-jähriger Ford-Fahrer erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf das Motorrad auf. Dabei kam es zu einem Sturz. Während der Motorradfahrer nur leicht verletzt wurde, zog sich dessen Beifahrerin schwere Verletzungen zu. Beide wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Zeugen werden geben sich beim Verkehrsdienst Mühlhausen unter (07733)99600 zu melden.