Der Doppelwahltag am Sonntag, 14. März, rückt immer näher. Die Wahlberechtigten in Orsingen-Nenzingen können dann nicht nur einen neuen Bürgermeister wählen, sondern auch ihre Stimmen für den Landtag abgeben. Während im Rathaus dasselbe Team beide Wahlen auszählt, gibt es aber für die Bürger Unterschiede. 2812 der rund 3500 Einwohner sind wahlberechtigt, um mit ihren Stimmen den neuen Rathaus-Chef zu bestimmen, aber bei der Landtagswahl sind es nur 2615 Bürger. Warum? Das liegt am Wahlalter. Auf kommunaler Ebene dürfen Einwohner ab 16 Jahren wählen, beim Landtag ab 18 Jahren.

Briefwahl kann bis kurz vor Wahl beantragt werden

Es gibt vier Wahlbezirke: Orsingen, Nenzingen und jeweils pro Ort einen für die Briefwahl. Diese kann bis spätestens Freitag, 12. März, 12 Uhr, im Rathaus beantragt werden, erklärt Angelina Wind vom Hauptamt. Am 14. März werde in den Wahllokalen auf Abstände und Hygiene geachtet. Es seien immer nur zwei Personen im Wahllokal erlaubt und es werde regelmäßig gelüftet und desinfiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Am Wahltag werde abends erst die Landtagswahl ausgezählt und erst im Anschluss die Bürgermeisterwahl. Daher sei noch nicht klar, zu welcher Uhrzeit die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl vorliegen werden. Es solle aber abends komplett ausgezählt werden, sagt Angelina Wind.

Plakate dürfen nicht zu nahe an Wahllokale

Der Bürgermeister-Wahlkampf läuft inzwischen. Dabei agieren die Kandidaten ganz unterschiedlich. Viel läuft per Internet oder durch Flyer verteilen. Etwa die Hälfte der zehn Kandidaten arbeitet mit Wahlplakaten – und diese wenigen vermischen sich an manchen Stellen mit den Plakaten der Landtagswahl.

Es gibt keine Mengenbegrenzung, erklärt Angelina Wind auf Nachfrage. Aber Plakate müssen von der Gemeinde genehmigt sein. Außerdem dürfen sie nicht zu nahe an den Wahllokalen in den Rathäusern aufgehängt werden. Deshalb mussten zwei Plakate von zwei Bürgermeister-Kandidaten an einem Laternenmast in der Schwarzwaldstraße entfernt werden.

Das könnte Sie auch interessieren