Ein Rettungseinsatz in der Mühlenstraße in Orsingen hat am Freitagvormittag ein tragisches Ende genommen: Wie Manuel Winter, Feuerwehrkommandant von Orsingen-Nenzingen, gegenüber dem SÜDKURIER erklärt, ist ein Rollstuhlfahrer verstorben, nachdem er zuvor in den Krebsbach gefallen war.

Gegen 10 Uhr hatte die Feuerwehr eine Person gemeldet, die im Krebsbach liegt. Auf Nachfrage erklärte das Polizeipräsidium Konstanz, ihr sei ein medizinischer Notfall gemeldet worden. Ein Rollstuhlfahrer sei in den Bach geraten, Feuerwehr und Rettungswagen seien vor Ort und die betroffene Person werde beatmet.

Ersthelfer holten den Rollstuhlfahrer aus dem Bach

Gegen 11.45 Uhr konnte Manuel Winter schließlich weitere Informationen nennen: So sei der Rollstuhlfahrer beim Eintreffen der Feuerwehr bereits von Ersthelfern aus dem Bach geholt worden. „Und er wurde reanimiert“, so der Kommandant. „Die Feuerwehr hat die Reanimation dann weitergeleitet, bis der Rettungswagen eintraf.“

Allerdings sei der Rollstuhlfahrer trotz der Maßnahmen leider gestorben. Notfallseelsorger seien vor Ort, um sich um die Ersthelfer und bei Bedarf auch um Feuerwehrleute zu kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Polizei ermittelt

Wie es zu dem Unglück kam, dazu liegen noch keine Informationen vor. Er könne keine Auskunft zum Hergang geben, so Manuel Winter. Auch Katrin Rosenthal, Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Konstanz, erklärt auf Nachfrage, sie könne nicht sagen, woran der Rollstuhlfahrer gestorben sei und was dem Unglück vorangegangen sei. Die Polizei ermittle nun.

Ursprünglich waren laut der DLRG Bodman-Ludwigshafen zu dem Unglück auch die DLRG-Taucher aus Konstanz und Bodman, die Strömungsretter Engen und See, Boote aus Radolfzell und Bodman sowie die Einsatzleitung alarmiert worden. Allerdings sei kurz nach der Alarmierung und noch vor dem Ausrücken der ersten Einheiten durch die Leitstelle gemeldet worden, dass bereits Passanten den Rollstuhlfahrer aus dem Bach gerettet hätten. Daraufhin sei der Einsatz der DLRG abgebrochen worden.