Es bleibt weiter spannend: Kein Kandidat erreichte bei der Bürgermeisterwahl in Orsingen-Nenzingen die absolute Mehrheit. Daher gibt es am Sonntag, 28. März, einen zweiten Wahlgang. Aber es zeichnete sich eine deutliche Tendenz ab: Der Stockacher