Für die Garagengebäude im Baugebiet Eizen II hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Aufträge vergeben. Das Architektur- und Ingenieurbüro Stemmer hatte die eingegangenen Angebote zuvor geprüft und bewertet. Weil es sich um zwei Gebäude handelt, wurde die Ausschreibung in zwei Lose unterteilt.

Los I enthält das Einzelgebäude mit sieben Garagen, Los II das andere mit neun Garagen.

Das sind die beauftragen Firmen

Die Firma Stemmer aus Orsingen-Nenzingen wird die Roharbeiten für beide Gebäude übernehmen. Ihr Angebot liegt bei rund 60.700 Euro für das kleinere und knapp 104.000 Euro für das größere Gebäude.

Auch die Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten liegen in einer Hand: Für rund 60.100 Euro beziehungsweise etwas mehr als 86.000 Euro führt die Firma Muffler aus Orsingen-Nenzingen diese aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Blechnerarbeiten im Los I übernimmt die Firma König aus Orsingen-Nenzingen für rund 5700 Euro, die Firma Martin aus Eigeltingen arbeitet im anderen Gebäude für gut 7000 Euro.

Die Sektionaltore kommen im kleineren Gebäude für etwa 13.250 Euro von der Firma Schelle aus Singen, für das größere Gebäude geht der Auftrag an die Firma Schwarzwaldelemente aus Stockach zum Preis von gut 20.200 Euro. Alle Angaben sind Brutto-Beträge.

Auftragsvergabe für den Außenputz muss noch warten

Weil noch Klärungsbedarf bestehe, sei die Angebotsprüfung im Gewerk Außenputz noch nicht abgeschlossen, so Bürgermeister Bernhard Volk. Die Auftragsvergabe erfolge später. Der Bauzeitenplan werde dadurch nicht gefährdet.

Insgesamt wurden damit Aufträge in Höhe von rund 358.500 Euro vergeben. Damit wird die neueste Kostenberechnung zwar um knapp 15.400 Euro unterschritten, weitere kleinere Maßnahmen werden jedoch noch folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Nachfrage aus dem Gemeinderat sagte Volk, was an Mieten oder Pachten entstehen kann, könne die Verwaltung erst später sagen: „Es wird bekanntgegeben, ab wann sich potentielle Interessenten bewerben können.“ Er gehe unter Vorbehalt von einer Fertigstellung im Herbst aus.