Das katholische Gemeinde-Team von Nenzingen muss in Zeiten von Corona flexibel und kreativ sein, um den Katholiken möglichst viele Traditionen zu ermöglichen und gleichzeitig ihren Glauben in die heutigen Zeit lebendig zu halten.

So galt es zu entscheiden, wie man trotz Corona-Vorschriften das Ulrichsfest feiert. Am Sonntag, 12. Juli, um 10 Uhr ist der gemeinsame Festgottesdienst in der St. Ulrichskirche möglich. Aber was dann?

Unterstützung für das Team Pirmin

Die Prozession fällt aus und die weltliche Feier auch. „Unsere Überlegung war, dass wir nicht nur jammern wollten darüber, was in der Corona-Zeit alles ausfällt, sondern wir wollten die gute langjährige Tradition in Nenzingen aufrecht erhalten, dass der Erlös des Kirchenfestes einem sozialen Zweck zukommen soll – gerade jetzt, wo viele Menschen Einschränkungen erleben“, erklärt die Pfarrgemeinderätin Elke Ebner.

„Das Team Pirmin der Werkstätten für behinderte Menschen möchte eine Begegnungsstätte im Außenbereich anlegen und das finden wir unterstützenswert.“

Tüten mit Süßem oder Herzhaftem

Doch wie kann das Ulrichsfest Einnahmen generieren, wenn die weltliche Feier ausfällt? Die Nenzinger beschlossen kurzerhand, Kaffee und Frühschoppen zum Mitnehmen anzubieten.

Es wird Tüten mit verschiedenem Inhalt geben, zum Beispiel Süßes zum Kaffee oder Herzhaftes zum Frühschoppen. Die Tüten können nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ulrich auf Spendenbasis erworben werden. Elke Ebner ruft dazu auf, dieses Angebot zu nutzen und damit eine gute Sache zu unterstützen.

Häuser trotzdem beflaggen

Das Team der katholischen Kirchengemeinde und das Team Pirmin würden sich freuen, wenn möglichst viele Menschen trotz der besonderen Situation dieses Jahr das Ulrichsfest mitfeiern und sich an der Aktion am 12. Juli nach dem Festgottesdienst beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Es wäre ein schönes Zeichen, wenn trotz der ausfallenden Prozession die Häuser beflaggt würden, um dem Tag dennoch Festcharakter zu geben“, regt Pfarrer Dominik Rimmele zudem an.