Laut einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hechingen hat diese die Ermittlungen in diesem und weiteren damit verbundenen Fällen in Überlingen, Winterlingen, Gammertingen und Bitz abgeschlossen. Von den fünf Beschuldigten im Alter von 20, 23, 27, 28 und 30 Jahren sind derzeit vier in Untersuchungshaft. Die große Jugendkammer des Landgerichts Hechingen hat Anklage erhoben. Einen Verhandlungstermin gibt es aber noch nicht. Nach dem Ergebnis der Ermittlungen sollen nicht alle fünf an allen Taten beteiligt gewesen sein, sondern teilweise auch nur an einzelnen von diesen. Für Orsingen-Nenzingen lautet der Vorwurf gegen zwei Beschuldigte Verabredung zu schwerer räuberischer Erpressung. Dieser Überfall konnte rechtzeitig verhindert werden.