Die schönste Wahl-Geschichte des Sonntags hat uns Ortschaftsrätin Andrea Kasper aus dem Bergdorf Schienen mit Bild und kurzem Text gemailt. Hier der Wortlaut: "Ich komme gerade aus dem Schiener Wahllokal. Hier herrscht rege Beteiligung. Unser Höhepunkt heute Morgen war unsere 100. Wählerin. Paula Wiedenbach vom Berghof kam mit ihren 98 Jahren als älteste Bürgerin von Schienen extra aus Erzingen angereist, um persönlich ihre Stimme auf dem Wahlzettel in die fast ebenso alte Urne zu werfen. Sie war weit flotter unterwegs als der Fotograf, sodass der Wahlzettel beim Foto bereits in der Urne lag." Da liegt die Ortschaftsrätin Andreas Kasper ganz richtig, auch wir finden, dass dieses Ereignis eine Meldung wert ist. Vor allem, wenn man so strahlt, wie die Wählerin Paula Wiedenbach.