Am Ortseingang von Gallmannsweil an der Garmanstraße hat sich am Montagmorgen ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, geriet der 23-jährige Fahrer eines Sprinters um 7.45 Uhr kurz hinter dem Ortsschild in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Auto einer 68-Jährigen zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der Frau in eine Hofeinfahrt geschleudert und die Fahrerin schwer verletzt. Sie wurde ebenso wie der leicht verletzte Sprinter-Fahrt vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Schaden von 45.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme, Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Garmanstraße bis 10.15 Uhr voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Auf dem Boden sind nach dem Unfall noch Kreidespuren zu sehen
Auf dem Boden sind nach dem Unfall noch Kreidespuren zu sehen | Bild: Doris Eichkorn